Constant quality. Constantly.

Thumbnail

Wie geht es nach der Auftragserteilung weiter?

Wenn Sie sich nach einem ausführlichen Vorgespräch und eingehender Beratung durch unsere Experten dafür entscheiden, KOMA mit der Anfertigung Ihrer Anlage zu beauftragen, wird zunächst eine Auftragsstudie angefertigt. Darin werden alle technischen Aspekte bestimmt.
In dieser Phase wird auch ein Projektmanager eingeschaltet, damit Sie eineAnlaufstelle für alle Fragen haben.
 
Um uns ein gutes Bild zu verschaffen, besuchen wir Ihren Betrieb, damit wir vor Ort Maß nehmen und an Baubesprechungen teilnehmen können. Alle gesammelten Informationen verarbeiten wir in technischen Zeichnungen. So können wir die Anlage ganz auf Ihre Wünsche und die Möglichkeiten an Ihrem Standort abstimmen.
 
Alle Schränke werden vor der Auslieferung bei KOMA sorgfältig geprüft. Dazu bauen wir die Schränke komplett auf und testen sie ausgiebig. Erst nach vollständiger Kontrolle wird der Schrank in Einzelteilen an Sie ausgeliefert. So können Sie sicher sein, dass Sie perfekte Qualität erhalten und die Anlage bei Ihnen schnell und problemlos aufgebaut werden kann. 


Installation

Bevor die Anlage bei Ihnen eintrifft, hat sie bereits einige Testläufe hinter sich. Unsere Anlagen werden nicht nur auf Dichtigkeit geprüft, sondern auch auf kältetechnische, elektrische und steuerungstechnische Aspekte getestet. So haben Sie die Gewissheit, dass Sie eine perfekte Anlage erhalten.

Für eine schnelle und effiziente Übergabe und Installation der Anlage werden bereits im Vorfeld die baulichen Gegebenheiten erfasst und berücksichtigt.
Die Anlage wird bei Ihnen vor Ort schnell und fachkundig installiert. Um dies zu gewährleisten, haben wir bereits zuvor alle baulichen Voraussetzungen begutachtet. So gewährleisten wir beste Qualität und eine geringstmögliche Beeinträchtigung Ihrer laufenden Produktion.

Hierbei achten wir auch auf Abflussanschlüsse, vorhandene Anlagen im Fußboden, Isolierung, Heizung und eine perfekt waagerechte Aufstellung.

Sobald das Kühlmöbel, der Schrank oder die Zelle aufgestellt ist, folgt die kältetechnische Installation. Dabei wird die Anlage erneut auf Dichtigkeit, das Erreichen der vorgegebenen Kapazität und die Einhaltung der elektronischen Norm geprüft. Auch das Bedienungs- und Steuerungssystem wird einem letzten Test unterzogen. So können Sie sich auf eine konstante Qualität Ihrer KOMA-Anlage verlassen.

Größere Anlagen und Systeme werden vor Ort von unabhängigen Instituten geprüft, sodass die beste Qualität gewährleistet ist.