Constant quality. Constantly.

Thumbnail

Tiefkühllagerzellen

UVD: für verpackte oder vorgefrorene Ware (-18°C / -28°C)

Frisch eingebrachte Produkte werden schnell bis zum Kern eingefroren, welches der Produktqualität zu Gute kommt. Möchten Sie unverpackte Backerzeugnisse über eine längere Zeit lagern, dann kann die UVR oder sogar die RDV eine besser geeignete Anlage sein:

UVR oder UVR Recovery: mit Luftführung über eine kurze Druckwand für unverpackte Produkte

Aufgrund des besonderen und idealen Gefrieraufbewahrungsklimas in der Anlage, ist diese für die Verarbeitung von großen Beladchargen frischer Produkte weniger gut geeignet. In diesem Falle ist es besser, das Einfrieren in einem KOMA-Schockfroster durchzuführen.

RDV oder RDV Recovery: mit Luftführung über eine lange Druckwand

Mit dieser Anlage erreichen Sie eine konstante Qualität und erhalten die Möglichkeit, Ihren Teigzubereitungsprozess effizienter und wirtschaftlicher zu nutzen. Die auf Vorrat hergestellten Teiglinge können dann direkt über das KOMA-Teigkonditionierungssystem gegärt werden.

Dank der Systemdecke und einer langen Druckwand bietet RDV die Möglichkeit, frische, unverpackte Produkte bis zu acht Tage zu lagern. Die lange Druckwand und der indirekte Luftstrom sorgen dafür, dass die Produkte gegen Austrocknen geschützt sind. 

Systembeschreibung

  • Leistungsstarke Verdampfer und Kompressoren
  • KOMA KControl Computersteuerung
  • Fernüberwachungsfähig
  • langledige, energieeffiziente LED-Beleuchtung ablösbares und verstellbares Edelstahl-Luftleitsystem
  • Optional PLC-Control
  • Optional slow-recovery -20°C / +20°C

Optionen

  • Pendeltür oder KOMA-Luftschleier
  • Glykolunterflurheizung möglich 
  • NRE-Schallschutz
  • KDS-Schockstelle und Timerfunktion